Gästebuch

  1. Anika Hennings30.10.2012

    Lieber Gösta, liebe Sandra und liebes Ausbildungsteam der Jagdschule Rehse,

    auch ich möchte mich bei euch allen ganz herzlich bedanken und mich hier verewigen.
    Es war eine sehr schöne, interessante, lehrreiche als auch anstrengende Zeit. Ihr habt in der kurzen Zeit uns allen sehr viel Wissen vermittelt. Und habt immer mit Rat und Tat jedem zur Seite gestanden.
    Ihr seid ein super kompetentes Team! Der Unterricht war teilweise anstrengend, vor allem kurz vor den PrĂŒfungen. Trotz allem wurde es nie langweilig, da euer Humor als auch die Spannenden Jagderlebnisse von euch Ausbildern, den Unterricht immer wieder auflockerten.
    Auch nicht zu vergessen war der Spaß und der zusammenhalt von den Teilnehmern und Ausbildern.
    Ebenso ein ganz liebes Dankeschön an die liebevolle Betreeung und an die nette Reinigungsfee, mit den kurzen dunklen Haaren (ich weiß leider den Namen nicht mehr), die mir jeden Morgen eine Kaffeetasse auf die Bank gestellt hat.

    Ich wĂŒnsche euch weiterhin viel Erfolg mit der Jagdschule, Gesundheit und viel Waidmannsheil!
  2. André Reichenbach30.10.2012

    Hallo an das gesamte Team der Jagdschule Rehse!

    Ich möchte mich hiermit auch nochmal ganz Herzlich fĂŒr die professionelle Ausbildung in eurem Hause bedanken. Schon am Tag der Anreiße wurde man von Euch herzlichst in den Arm genommen und genau so erfolgte dann auch die Ausbildung, diese war sehr anspruchsvoll denn es heißt ja nicht umsonst das grĂŒne Abitur. Doch durch professionelles Vermitteln von Fachwissen durch Gösta, Manfred und natĂŒrlich unserem Arne war jeder einzelne Tag von morgens bis Abends ein Abenteuer durchÂŽÂŽs Recht, Natur und viel Waffenhandhabung im "Arnedrill". Wir waren eine wunderbare Truppe und hatten sehr viel Spass!!!
    Ich kann nur jedem einzelnen die Ausbildung in der Jagdschule Rehse empfehlen es war KLASSE!!!

    Ein krÀftiges "Waidmanns Heil" aus Sachsen
  3. Carmen Mensler26.10.2012

    Liebes Rehse Team,
    meinen Vorrednern lĂ€sst sich nicht vieles hinzufĂŒgen, dennoch möchte auch ich mich hier verewigen um einfach nochmal ein ganz großes Lob an euch alle auszusprechen:
    Die letzten Wochen waren fĂŒr mich Ă€ußerst spannend und lehrreich, ich habe sie sowohl genossen als auch durchlitten – dies gehört jedoch meines Erachtens auch dazu, denn nun ist die Freude es geschafft zu haben umso grĂ¶ĂŸer. Ihr habt es geschafft die gesamte StofffĂŒlle auf wirklich interessante und anschauliche Weise zu vermitteln und uns intensiv auf diese anspruchsvolle PrĂŒfung vorbereitet. Zudem habt ihr uns auf eindringliche Weise deutlich gemacht, welche Verantwortung wir alle als (angehende) JungjĂ€ger haben. Das hat mich persönlich sehr beeindruckt, auch weil man bei jedem einzelnen von euch fĂŒhlt, dass er lebt, was er unterrichtet.
    Unbedingt erwĂ€hnen möchte ich auch noch die freundliche und familiĂ€re AtmosphĂ€re in der sich die gesamte Ausbildung abspielte, großes Lob hier auch an die „Damen“ des Hauses UND trotz all der Anspannung blieb viel Zeit zum Lachen und ich nehme jede Menge positiver Erinnerungen (und den Jagdschein) mit in meinen Alltag.
    Ein herzliches VergeltÂŽs Gott und weiterhin alles Gute
    Carmen
  4. Lutz Leiteritz22.10.2012

    Lieber Gösta, liebe Sandra, liebes Jagdschulteam,

    vielen Dank fĂŒr die schöne, wenn auch wirklich anstrengende und herausfordernde, Zeit auf Gut Gischow.

    Den Jagdschein zu erwerben ist sicherlich das eine, was Dank Eurer intensiven und kompetenten Betreung gut machbar ist, wobei ich mich bislang selten auf eine Sache so konzentrieren musste, um erfolgreich zu sein.

    Das andere ist aber auch das GefĂŒhl von Verantwortung gegenĂŒber der Kreatur, seinen Mitmenschen und der Natur, die Ihr nicht nur versucht habt allen Kursteilnehmern zu vermitteln und ich denke, dass ist Euch auch in hervorragender Weise gelungen. DafĂŒr noch mal mein besonderer Dank!

    Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder und haben dann gemeinsam noch schöne Jagderlebnisse.

    Herzliche GrĂŒĂŸe aus dem "drögen" BĂŒro!
    Lutz
  5. Marco Haberstock15.10.2012


    Ein Griasde Gott aus dem AllgÀu, an das gesamte Team

    ich kann nur allen zustimmen die schon ins GĂ€stebuch geschrieben haben, einfach die beste Jagdschule aller Zeiten. Meine 900 Kilometer Ahnfart haben sich wirklich gelohnt. schon ab dem ersten Tag wusste ich bei dem ehrgeiz und Wissen von euch (Gösta,Arne,Herr Winkler)und die art und weise des Unterrichts das ich hir genau richtig bin, und mit erfolg.die ganze Klasse plus das komplette team waren die 3 wochen wie eine große Familie jeder hat auf jeden geschaut miteinander gelernt und motiviert. und eins darf ich nicht vergessen der spaßfaktor war ja 300%. ich erinnere mich an eine frage von Gösta: Paul auf was schießt mann mit Vollmantelgeschossen? Paul: Ă€h ja mhhh ja auf ...........................!!!!!!! Und Henry muss ich rechtgeben WaschbĂ€rfieber 1-3 war der knaller wobei da der Hegespaten nicht zum Einsatz kam aber ne lange Reise :) wĂŒnsch euch weiter viel erfolg viel GlĂŒck und bleibt so wie ihr seit.ein dreifaches Horrido auf das gesamte Team der Jagdschule Rehse.

    Gruß Schlawutzi aus dem ewigen Eis

«...28 29 30 31 32 ...»

Ins Gästebuch eintragen:


Ausbilder Gösta Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse Ausbildung auf Gut Gischow Umgebung rundum Gut Gischow