Gästebuch

  1. Leander Schmidt26.08.2012

    Lieber G├Âsta, liebes Team der Jagdschule Rehse!

    Ich wollte mich noch einmal herzlichst f├╝r die sch├Âne Zeit bei euch bedanken und daf├╝r, dass ich die J├Ągerpr├╝fung erfolgreich bestanden habe. Die fast drei Wochen in MV werde ich noch lange in guter Erinnerung behalten und euch bei Bedarf auch mit gutem (jagdlichen) Wissen und Gewissen weiterempfehlen. Ich freue mich jetzt schon darauf n├Ąchstes Jahr endlich meinen ersten Jagdschein l├Âsen zu k├Ânnen und hoffe, die Zeit zu finden euch noch einmal ein paar Tage besuchen zu k├Ânnen. Viele Gr├╝├če auch an Arne und Manfred und das gesamte Team- Ihr seid klasse; macht weiter so und behaltet die Freude an der nicht immer einfachen Ausbildung der Jungj├Ąger ;-)

    Waidmannsheil
    Leander
  2. Andreas Wei├č25.08.2012

    Hallo an das team der Jagdschule Rehse!
    Ich wollte mich nochmal auf diesen weg herzlich f├╝r die tolle zeit bei euch bedanken und das ich den Jagdschein bestanden habe!!!! Danke auch f├╝r die gute Einstimmung f├╝r die Pr├╝fungen durch die drei Ausbilder (macht einfach so weiter dann is es perfekt)
    und dir g├Âsta w├╝nsch ich noch viel Spa├č mit deinem neuen " HEGESPATEN!"

    Gr├╝├če aus dem sch├Ânen Bayern nach gischow
    Andreas Wei├č
  3. Roland Stahlhut19.07.2012

    Hallo Fam. Rehse mit Anhang Lehrpersonal,

    3 Monate ist jetzt meine Jungj├Ągerpr├╝fung her und ich komme gerade vom Ansitz wieder.
    Mein Erfolg bisher ein Bock und zwei F├╝chse. Ich kann dieses nur vermelden, weil ich mich gut bei Euch aufgehoben gef├╝hlt habe.
    Die Verfahrensweise Eurer Ausbildung kann ich nur sehr gut heissen, denn es hat auch mir mit ├╝ber 60 Jahren ein Gef├╝hl der Best├Ątigung gegeben. Auch wenn es manchmal schwer war. Ich kann ├Ąlteren Kandidaten nur anbieten mich zu kontaktieren und sich mit mir ├╝ber die Vorz├╝ge und die H├╝rden zu unterhalten. Ferner m├Âchte ich allen dringlichst ans Herz legen, macht euch mit den Waffen vertraut in allen Lebenslagen wie im Schlaf. Erfahrungsgem├Ą├č kommt der Schludrian von selbst. Und gro├če Fehler sind nicht verzeilich. Kleine Fehler kommen bei den ersten Pirschg├Ąngen evt. vor.
    G├Âster, ich hoffe dass Yukon alle Erwartungen bisher erf├╝llt. Die Ans├Ątze waren ja sehr vielversprechend. Ich bin leider noch nicht auf den Hund gekommen. Was ja nach alter Tradition nicht negativ sein muss.
    Bis zum n├Ąchsten Besuch in Eurer Schule w├╝nsche ich viel Erfolg und Waidmanns Heil
    Roland Stahlhut
  4. Florian Berndt11.07.2012

    Einige Wochen vergingen seit der Jungj├Ągerausbildung und folge dessen konnten inzwischen einige jagdliche Erfahrungen gesammelt werden.

    Grundlage f├╝r das Bestehen der Jungj├Ągerpr├╝fung war die herzliche, freundliche, famili├Ąre und vor allem kompetente Ausbildung, welche wir bei Ihnen auf dem Gut Gischow erfahren durften. An dieser Stelle mal ein Zitat aus einem Lied von Xavier Naidoo:ÔÇť Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwerÔÇť ,aber sowohl durch das stetige wiederholen einzelner Themengebiete, als auch durch den Druck der Ausbilder gelang es mir und vielen anderen diese H├╝rde zu meistern.

    Ich pers├Ânlich fand es sehr beeindruckend, mit welcher Faszination und mit welchem Engagement uns das geballte Wissen durch die Ausbilder vermittelt wurde, welches letztlich den Unterricht belebte und nie Langeweile aufkommen lie├č. Alle Lehrkr├Ąfte k├Ânnen auf reichlich Erfahrung zur├╝ckblicken und haben uns somit einige am├╝sante und spannende Geschichten berichten k├Ânnen.

    Am Tage der Abschlussfeier endete eine f├╝r mich grandiose Zeit. An diesem Abend wurden die Urkunden der Jungj├Ągerausbildung verteilt, jeder Sch├╝ler wurde feierlich zum J├Ąger geschlagen und f├╝r jeden Sch├╝ler hatte Herr Rehse eine kleine Rede parat, welche bei allen sehr bewegend war. Dieser Abend zeigte nochmals die famili├Ąre Atmosph├Ąre und den starken Zusammenhalt.

    Somit m├Âchte ich mich f├╝r die sch├Âne Zeit und f├╝r die grandiose Ausbildung bei Ihnen bedanken. Jederzeit w├╝rde ich Sie weiterempfehlen und denke, dass mein Bruder sich in ein paar Jahren bei Ihnen ausbilden lassen wird.

    Waidmannsheil Florian Berndt

    PS: Eins werde ich wohl nie vergessen und das ist der pr├Ągende Satz von Herrn Rehse: ÔÇ× Nach seinen Taten muss man sich morgens beim Rasieren in die Augen schauen k├Ânnen.ÔÇť Dieser Satz ist f├╝r mich mehr als ein Sprichwort, er zeigt die ethische Einstellung zum Waidwerk.

  5. L├Âhrke, Frank10.06.2012

    Hallo, ich m├Âchte mich noch mal bedanken f├╝r die super Ausbildung. Der Unterricht war gut organisiert und es hat einfach alles gut geklappt. 16 Tage nonstop Ausbildung waren sehr anstrengend, aber der Stress hat sich gelohnt. Das wir uns bei euch wohlgef├╝hlt haben lag auch an der famili├Ąren Atmosph├Ąre. Es war super. Ich kann die Jagdschule Rehse mit allerbesten Gewissen weiter empfehlen. Volle Punktzahl.
    Sch├Âne Gr├╝├če aus Wulkow

«...30 31 32 33 34 ...»

Ins Gästebuch eintragen:


Ausbilder Gösta Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse Ausbildung auf Gut Gischow Umgebung rundum Gut Gischow