Gästebuch

  1. Knut M├╝ller24.01.2013

    Liebes Team der Jagdschule Rehse!
    Nun, mit etwas Abstand, m├Âchte ich auch noch ein paar Zeilen hinterlassen. Dem gesamten Team vielen Dank f├╝r die Ausbildung und die definitiv unvergesslichen Tage in Gischow. Diese beinhalteten negative emotionale Highlights (Durchfallen beim Keiler) aber auch unbeschreibliche Positive. Die Erinnerungen an das Nachschie├čen und den J├Ągerschlag erzeugen heute noch G├Ąnsehaut!
    Als absoluter Neuling war diese Form der Ausbildung f├╝r mich optimal. Ich glaube Ihr habt aus mir einen ganz ordentlichen J├Ąger gemacht. Allen Interessenten kann ich die Jagdschule Rehse w├Ąrmstens empfehlen. Sucht Euch einen Termin aus und meldet Euch an. Ich habe das nie bereut. Nutzt die gemeinsame Zeit, es entstehen definitiv Freundschaften und der Abschied ist trotz Pr├╝fungszertifikat recht schwer. Der erste gel├Âste Jagdschein, die ersten Ansitze, das erste erlegte Wild, die rote Arbeit, Hege, Traditionen, all das bereichert mein Leben ganz gewaltig, bindet jedoch auch viel Freizeit. Das Verst├Ąndnis der (nichtjagenden) Partnerin w├Ąchst auch so langsam. Allen ehemaligen und zuk├╝nftigen J├Ągern/Jagdsch├╝lern ein kr├Ąftiges Waidmannsheil.
    Knut M├╝ller
  2. Andreas Hefele04.01.2013

    Liebe Jagdschule Rehse,
    schon wahnsinn dass es nun schon fast wieder einen Monat her ist, dass wir unseren Jagdschein hinter uns haben! Es war eine wirklich sehr sch├Âne Zeit bei euch! Auch waren wir eine sehr starke Truppe mit der es sehr viel Spa├č gemacht hat, gemeinsam zu lernen!
    Ich denke es freut euch zu h├Âren, dass ich 2 Tage nach meiner J├Ągerpr├╝fung gleich das 1.Kitz bei uns im Revier geschossen habe! :-)
    Ich hoffe darauf, dass wir weiterhin in Kontakt bleiben! Zumal ich ja noch eine Reise nach Afrika offen habe! ;-)
    Ich w├╝nsche euch alles Gute f├╝r die Zukunft und dass ihr auch weiterhin so tolle Gruppen wie uns bekommt! Bis auf ein paar Ausnahmen vielleicht!! ;-)
    Lasst euch nicht aus der Bahn bringen und macht weiter so!
    bis bald

    euer Andi
  3. Steffen Oppelt10.12.2012

    Ein kr├Ąftiges Waidmannsheil aus der Uckermark an das Team der Jagdschule Rehse, der erste Jagdschein ist gel├Âst, die ersten Ansitze liegen hinter mir, das erste St├╝ck Schalenwild liegt auf der Strecke. Etwas Zeit vergeht, bis man eigentlich realisiert hat, was Ihr aus uns Frischlingen in diesen 14 Ausbildungstagen gemacht habt. Es war eine unsagbar harte aber sch├Âne Zeit bei Euch, die mir immer in Errinnerung bleiben wird. Die famili├Ąre Atmosph├Ąre und die fachliche Kompetenz aller am Erfolg Beteiligten sind einfach super. Ihr seid ein super Team und daf├╝r noch einmal ein herzliches Dankesch├Ân. Ihr habt mich nicht nur mit Erfolg zum Jagdschein gef├╝hrt, sondern getreu Eurem Leitspruch einen J├Ąger geformt. Die Wertevermittlung um das Verantwortungsgef├╝hl gegen├╝ber dem Wild und der Natur sind Euch gelungen. Auch wenn man damit in alten J├Ągerkreisen damit auf ein Schmunzeln oder Stirnrunzeln st├Âsst, bleiben mir diese Werte sehr wichtig. F├╝r alle, die immer noch mit sich hadern oder Angst vor der Pr├╝fung und der F├╝lle des Stoffes haben, f├╝r mich gibt es nur eine Kombination zur Erlangung des Jagdscheines: Jagdschule Rehse und das Heintges Lernsystem. Lieber G├Âsta ,Sandra, Arne, Manfred und auch der Rest des Ausbildungsteam, ich w├╝nsche Euch weiterhin viel Erfolg und Zulauf, meine Empfehlungen sind Euch sicher, und ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder. Vielen Dank f├╝r die Zeit bei Euch. Steffen Oppelt
  4. Ren├Ę Hingst 22.11.2012

    Hallo Jagdschule Rehse,

    vielen Dank f├╝r die harte, sch├Âne und sehr lehrreiche Zeit bei Euch im Hause!
    Ich konnte mir in dieser Zeit sehr viel Wissen aneignen und versuche nun aufgrund dieser ausgezeichneten Grundlage dieses zu erweitern bzw. zu festigen.
    Die Unterkunft bzw. die Lehrr├Ąume waren ohne Abstriche hervorragend eingerichtet und mit sehr vielen Lehrmaterialen ausgestattet. Auch das kompetente Team C├Âsta, Arne und Manfred haben durch ihren abwechslungsreichen, lustigen und sehr anschaulichen Unterricht dazu beigetragen, dass es nie langweilig wurde.
    Hiermit m├Âchte ich mich nochmals f├╝r die nette, sehr famili├Ąre Atmosph├Ąre bei dem gesamten Team bedanken!
    All den nachfolgenden Jungj├Ągern- ein Besuch der Jagdschule Rehse ist nur empfehlenswert!

    Weiterhin w├╝nsche ich der Jagdschule f├╝r die Zukunft alles Gute und ein kr├Ąftiges Waidmanns Heil auch alle nachfolgenden Teilnehmern!
  5. Rene` Scholz16.11.2012

    Lieber G├Âsta, liebe Sandra und liebes Ausbildungsteam der Jagdschule Rehse,

    Auch ich m├Âchte mich ganz herzlich bei euch bedanken. Wir haben in der Ausbildungszeit sehr viel von euch gelernt. Es war nicht immer einfach aber ihr habt uns immer mut gemacht und euch alle m├╝he gegeben damit wir alles verstehen. Es war auf keinen Fall nur trockene Theorie die ihr uns vermittelt habt sondern ihr habt uns die Jagdpraxis sehr nahe gebracht. Ihr habt euch sogar noch lange nach den unterricht zeit f├╝r uns und unsere fragen genommen daf├╝r ein riesengro├čes lob an euch.Ein gro├čes lob an alle Lehrer, herr Winkler hat uns viel wissenswertes aus der praxis erzahlt und bei "Extremarning" :) haben wir den umgang mit dem waffen gelernt und bei ihnen G├Âsta haben wir nicht nur was ├╝ber recht und Krankheiten gelernt sondern viel mehr den spruch das man sich fr├╝h beim Rasiren ins gesicht sehen muss werde ich nie vergessen. Wir waren eine super truppe. Der ganze umgang mit uns und das Umfeld war sehr famili├Ąr das hat mich sehr gefreut. Wir alle ob Lehrkr├Ąfte oder sch├╝ler habe zusammen gelacht, geschwitzt und gehofft und am ende uns alle gefreut. Ich w├╝nsche euch und der jagdschule f├╝r erfolg und Gl├╝ck. Und nat├╝rlich viel Gesundheit und alles gute
    Und noch ein Waidmannsheil :)

«...30 31 32 33 34 ...»

Ins Gästebuch eintragen:


Ausbilder Gösta Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse Ausbildung auf Gut Gischow Umgebung rundum Gut Gischow