Gästebuch

  1. Norbert Vogel13.11.2012

    Liebes Rehse Team,

    Jetzt, mit dem Abstand von 3 Wochen, blicken wir zur├╝ck auf den 18-t├Ągigen Jagdkurs in Euerem Haus. Es waren drei Wochen die angef├╝llt waren mit intensivster Wissensvermittlung, hochinteressanten Berichten aus dem reichen Erfahrungsschatz der Ausbilder und fast drillm├Ą├čiger Waffenausbildung. Und auch der Humor und die Geselligkeit sind nicht zu kurz gekommen.
    Einfach war es nicht. Aber jeder der die notwendige Einsatzbereitschaft und das erforderliche Durchhalteverm├Âgen mitbringt, besteht mit Euerer Hilfe die Pr├╝fungen.
    Der Erfolg gibt Euch recht!
    Wir betrachten es als gro├čes Gl├╝ck, da├č wir uns f├╝r Euere Schule entschieden haben und k├Ânnen die Jagdschule Rehse somit aus eigener Erfahrung und mit voller ├ťberzeugung nur bestens empfehlen.
    Wir w├╝nschen Euch auch weiterhin viel Erfolg und verbleiben mit einem herzlichen Weidmannsheil
    Euere "├ť 50 Jungj├Ąger" aus dem Fichtelgebirge
    Karola und Norbert
  2. Martin Orf09.11.2012

    Lieber G├Âsta, liebe Sandra, und das gesamte Team der Jagdschule Rehse,

    ein herzliches Dankesch├Ân f├╝r die absolut professionelle Ausbildung und den famili├Ąren Umgang, den wir genie├čen durften.
    Ihr habt wirklich alle das unglaubliche Talent, den wahnisnnig umfangreichen Lernstoff mit Witz und Humor zu verpacken, dass man sich nach bereits 7 Stunden "Druckbetankung" noch etwas davon behalten kann. Ganz gro├če Klasse!!!!
    Zum Anderen lag es auch oft daran, dass hinter dem vermittelten Wissen auch eine Geschichte aus dem Unterricht stand, an die man sich bei der Pr├╝fung zur├╝ckerinnerte und so auf die L├Âsung kam.

    Was auch unbedingt erw├Ąhnenswert ist, war die famili├Ąre Atmosph├Ąre auf Gut Gischow und auch das Verh├Ąltnis von Ausbilder zu Sch├╝ler, aber auch das Verh├Ąltnis der Sch├╝ler untereinander war absolut Klasse. Man f├╝hlte sich schon nach kurzer Zeit wie zu Hause!

    Ich kann nur jedem empfehlen den Jagdschein in der Jagdschule Rehse zu machen. Es war ein sch├Ânes Abenteuer, f├╝r das man die, in meinem Fall weite Anreise, gerne in Kauf nimmt.

    Ein donnerndes Waidmannsheil aus dem sch├Ânen Hessen
  3. Anika Hennings30.10.2012

    Lieber G├Âsta, liebe Sandra und liebes Ausbildungsteam der Jagdschule Rehse,

    auch ich m├Âchte mich bei euch allen ganz herzlich bedanken und mich hier verewigen.
    Es war eine sehr sch├Âne, interessante, lehrreiche als auch anstrengende Zeit. Ihr habt in der kurzen Zeit uns allen sehr viel Wissen vermittelt. Und habt immer mit Rat und Tat jedem zur Seite gestanden.
    Ihr seid ein super kompetentes Team! Der Unterricht war teilweise anstrengend, vor allem kurz vor den Pr├╝fungen. Trotz allem wurde es nie langweilig, da euer Humor als auch die Spannenden Jagderlebnisse von euch Ausbildern, den Unterricht immer wieder auflockerten.
    Auch nicht zu vergessen war der Spa├č und der zusammenhalt von den Teilnehmern und Ausbildern.
    Ebenso ein ganz liebes Dankesch├Ân an die liebevolle Betreeung und an die nette Reinigungsfee, mit den kurzen dunklen Haaren (ich wei├č leider den Namen nicht mehr), die mir jeden Morgen eine Kaffeetasse auf die Bank gestellt hat.

    Ich w├╝nsche euch weiterhin viel Erfolg mit der Jagdschule, Gesundheit und viel Waidmannsheil!
  4. Andr├ę Reichenbach30.10.2012

    Hallo an das gesamte Team der Jagdschule Rehse!

    Ich m├Âchte mich hiermit auch nochmal ganz Herzlich f├╝r die professionelle Ausbildung in eurem Hause bedanken. Schon am Tag der Anrei├če wurde man von Euch herzlichst in den Arm genommen und genau so erfolgte dann auch die Ausbildung, diese war sehr anspruchsvoll denn es hei├čt ja nicht umsonst das gr├╝ne Abitur. Doch durch professionelles Vermitteln von Fachwissen durch G├Âsta, Manfred und nat├╝rlich unserem Arne war jeder einzelne Tag von morgens bis Abends ein Abenteuer durch┬┤┬┤s Recht, Natur und viel Waffenhandhabung im "Arnedrill". Wir waren eine wunderbare Truppe und hatten sehr viel Spass!!!
    Ich kann nur jedem einzelnen die Ausbildung in der Jagdschule Rehse empfehlen es war KLASSE!!!

    Ein kr├Ąftiges "Waidmanns Heil" aus Sachsen
  5. Carmen Mensler26.10.2012

    Liebes Rehse Team,
    meinen Vorrednern l├Ąsst sich nicht vieles hinzuf├╝gen, dennoch m├Âchte auch ich mich hier verewigen um einfach nochmal ein ganz gro├čes Lob an euch alle auszusprechen:
    Die letzten Wochen waren f├╝r mich ├Ąu├čerst spannend und lehrreich, ich habe sie sowohl genossen als auch durchlitten ÔÇô dies geh├Ârt jedoch meines Erachtens auch dazu, denn nun ist die Freude es geschafft zu haben umso gr├Â├čer. Ihr habt es geschafft die gesamte Stofff├╝lle auf wirklich interessante und anschauliche Weise zu vermitteln und uns intensiv auf diese anspruchsvolle Pr├╝fung vorbereitet. Zudem habt ihr uns auf eindringliche Weise deutlich gemacht, welche Verantwortung wir alle als (angehende) Jungj├Ąger haben. Das hat mich pers├Ânlich sehr beeindruckt, auch weil man bei jedem einzelnen von euch f├╝hlt, dass er lebt, was er unterrichtet.
    Unbedingt erw├Ąhnen m├Âchte ich auch noch die freundliche und famili├Ąre Atmosph├Ąre in der sich die gesamte Ausbildung abspielte, gro├čes Lob hier auch an die ÔÇ×DamenÔÇť des Hauses UND trotz all der Anspannung blieb viel Zeit zum Lachen und ich nehme jede Menge positiver Erinnerungen (und den Jagdschein) mit in meinen Alltag.
    Ein herzliches Vergelt┬┤s Gott und weiterhin alles Gute
    Carmen

«...31 32 33 34 35 ...»

Ins Gästebuch eintragen:


Ausbilder Gösta Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse Ausbildung auf Gut Gischow Umgebung rundum Gut Gischow