Gästebuch

  1. Matthias Obert18.07.2009

    Lieber G├Âsta,

    herzlichen Dank f├╝r die letzten zweieinhalb Wochen, in denen Du uns mit viel didaktischem Geschick und dem n├Âtigen Humor alles Wichtige f├╝r die J├Ągerpr├╝fung beigebracht hast.

    Deine Schule kann ich nur weiterempfehlen: Wer sich f├╝r die Jagdschule Rehse entscheidet, der bekommt die bestm├Âgliche Ausbildung und einen wunderbaren Rahmen im Gutshof, so dass er der Pr├╝fung gelassen entgegen sehen kann. Egal aus welchem (Bundes)land, die Reise nach Sparow lohnt sich.

    Dir und Deiner Familie w├╝nsche ich alles Gute,
    mit einem herzlichen Waidmannsheil aus K├Ąrnten,
    Matthias
  2. Waldburger Artur17.07.2009

    Liebe Jagd und Naturfreunde des Hochgebirges!

    Ab sofort ist der vom Tiroler J├Ągerverband in Auftrag gegebene Film
    "Im Bann dieser Berge - Die Jagd in Tirol"
    in der Gesch├Ąftsstelle des Tiroler J├Ągerverbandes erh├Ąltlich und kann unter der
    Mailadresse tjv@tirol.com bestellt werden.

    Der Film von Otmar Penker nimmt uns mit in das Tiroler Hochgebirge und zeigt uns die Jagd mit Verantwortung, Naturverst├Ąndnis und Nachhaltigkeit.
    Teile dieses Filmes wurden auch in unserem Revier in St. Jakob i. Def. gedreht. Ich selber hatte das Vergn├╝gen einige Tage bei den Dreharbeiten dabei sein zu d├╝rfen.
    Otmar Penker ist heute nicht nur ein begehrter Filmemacher, sondern auch Produzent und Inhaber der Filmproduktion GmbH "Die ARGEntur" in Radenthein, K├Ąrnten.
    Die Zusammenarbeit u. a. mit Klaus Feichtenberger, dem bekannten UNIVERSUM-Regisseur, haben ihn - so Feichtenberger - mit dem vielfach ausgezeichneten Beitrag "Der Prinz der Alpen" vom Lehrling zum Meister werden lassen.
    Sein UNIVERSUM-Erstlingswerk wurde 2008 zur erfolgreichsten UNIVERSUM-Produktion gek├╝rt und wird zurzeit quer ├╝ber den ganzen Globus ausgestrahlt.

    Weidmannsgru├č aus Osttirol



  3. Carmen Schiebel11.07.2009

    Hallo G├Âsta,
    ein lang gehegter Wunsch hat sich f├╝r mich erf├╝llt ... ich gehe zur Jagd. Einen grossen Anteil daran hast du. Mit Deinem p├Ądagogischen Geschick und Deiner Menschenkenntnis hast Du es immer verstanden uns auch in ausweglosen Situationen (Waffenhandhabung) aufzubauen und Mut zumachen.
    Es war ein grosses Gl├╝ck gleich auf Anhieb an die richtige Jagdschule zu geraten. Mich hat immer wieder beeindruckt mit wieviel Engagement und Herzblut Du Dich Deinen Sch├╝lern und deren Ausbildung widmest.
    All denen die diese Seite lesen und daran interessiert sind den Jagdschein zu machen, sei gesagt: in der Jagdschule Rehse seid ihr bestens aufgehoben.
    Ich werde diese sch├Âne und aufregende Zeit in Sparow nicht vergessen.

    Dir, lieber G├Âsta, und Deiner Familie w├╝nsche ich f├╝r die Zukunft alles erdenklich Gute, Gl├╝ck und Gesundheit und viel Erfolg mit Deiner Jagdschule.

    Ein fr├Âhliches Waidmannsheil von Carmen
  4. Heiko Haase05.07.2009

    Hallo G├Âsta.

    Nun ist es schon einige Wochen her seitdem wir nach einer sehr sch├Ânen Abschlussfeier und drei anstrengenden aber lehrreichen Wochen auseinander gegangen sind. Ich hatte noch kein Waidmannsheil, ich habe das Gef├╝hl, dass "mein Bock" wei├č, dass ich jetzt nicht mehr nur zum Beobachten auf der Kanzel sitze! Bei meinen Ansitzen hatte ich nun auch genug Zeit das Erlebte bei dir noch einmal Revue passieren zu lassen und ich kann nur sagen, dass es genau die richtige Entscheidung war, mich f├╝r die Jagdschule Rehse zu entscheiden. Die Aussage "Unser Ziel ist Ihr Jagschein" ist nicht nur Werbung, sondern jagdliche Passion, die du deinen Sch├╝lern vermittelst.
    Ich m├Âchte keine Punkte vergeben, aber allen anderen Jagdsch├╝lern, die meinen Eintrag lesen, sei gesagt: Die Jagdschule Rehse bietet eine sehr solide Ausbildung, mit der man beruhigt in die Pr├╝fung gehen kann. Ich kann die Jagdschule Rehse jedem weiter empfehlen.
    Nochmals herzlichen Dank. Auf ein baldiges Wiedersehn und allzeit Waidmannsheil.
    Viele Gr├╝├če aus Hessen
    Heiko
  5. Daniela Stabernack01.07.2009

    Lieber G├Âsta,

    es ist an der Zeit ÔÇ×DankeÔÇť zu sagen. Danke f├╝r drei anstrengende, lernreiche und sehr sch├Âne Wochen mit einem tollen Ergebnis, der bestandenen J├Ągerpr├╝fung!

    Hat man zwischendurch auch das Gef├╝hl, diese F├╝lle an Stoff nicht bew├Ąltigen zu k├Ânnen, die Flinte ins Korn schmeissen zu m├╝ssen, so wird man von Dir immer wieder aufgefangen und eines Besseren belehrt.
    Diese Wochen waren eine Schule f├╝rs Leben f├╝r die Jagd und f├╝r die Natur. Sie werden immer in Erinnerung bleiben und mich durch das ganze Leben begleiten.

    F├╝r mich ist das Bestehen der J├Ągerpr├╝fung ein ganz toller Erfolg, ein unglaublich sch├Ânes Gef├╝hl und eine Best├Ątigung daf├╝r, dass man in kurzer Zeit und mit entsprechender Ausbildung das schaffen kann, was man vorher nicht immer f├╝r m├Âglich gehalten hat.

    Ich m├Âchte mich an dieser Stelle f├╝r diese intensive Ausbildung bedanken, die der ├Ąu├čere Rahmen, das Hotel Gutshof Sparow, perfekt gemacht hat. Es war eine Erfahrung, die ich in meinem Leben nicht mehr missen m├Âchte.

    Allen kommenden Pr├╝flingen w├╝nsche ich viel Erfolg und m├Âchte ihnen aus eigener Erfahrung sagen, dass Sie in der Jagdschule Rehse am besten aufgehoben sind.

    Herzliche Gr├╝sse und Waidmannsheil
    Daniela

«...60 61 62 63 64 ...»

Ins Gästebuch eintragen:


Ausbilder Gösta Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse Ausbildung auf Gut Gischow Umgebung rundum Gut Gischow