Gästebuch

  1. Annette Petry29.06.2009

    Lieber G├Âsta,

    eigentlich m├╝├čte ich mich an dieser Stelle zun├Ąchst daf├╝r entschuldigen, dass ich mit einem so gro├čen Mi├čtrauen zu Dir zum "Nachsitzen" gekommen bin, obwohl mich der Kreisj├Ągermeister aus Waren ausdr├╝cklich immer wieder darauf hinwies, wie sinnvoll es sei, bei Dir das nachzuholen, was bei meinem ersten Versuch bei "Park and Lake" im Mai viel zu kurz gekommen war.

    Dennoch: Gebranntes Kind scheut das Feuer, und so kam ich denn auch mit einem mehr als flauen Gef├╝hl im Magen und dem Druck, innerhalb von gerade mal zweieinhalb Tagen Vorbereitung auf die schriftliche, sowie einem Weiteren auf die m├╝ndlich-praktische Pr├╝fung auskommen zu m├╝ssen, schlie├člich zu Dir. Einen besonderen Dank m├Âchte ich in diesem Zusammenhang auch Sandra, Deiner Frau, aussprechen, die mir am Telefon bereits einen Teil meiner Bedenken nahm und das Gef├╝hl gab, bei Euch sowohl in der Jagdschule, als auch im "Backhaus" richtig aufgehoben zu sein.

    Das ausf├╝hrliche Gespr├Ąch ├╝ber die "M├Ąngelliste", die es abzuarbeiten gab, war dann zwar weniger erfreulich und reichlich ern├╝chternd, aber dank Deiner Geduld und guten tollen p├Ądagogischen F├Ąhigkeiten, bin ich schnell zu der ├ťberzeugung gelangt, dass ich - wenn ├╝berhaupt - bei Dir die besten Chancen haben w├╝rde, die Pr├╝fungsteile zu ├╝berstehen.

    Nach der recht passabel durchgestandenen schriftlichen Pr├╝fung kamen mir aber doch erhebliche Zweifel, ob es beim m├╝ndlich-praktischen Teil auch so gut klappen w├╝rde. Nur das Orakel Eures Kaninchens, den J├Ągerbrief zu erhalten, half halt doch nicht, meine Selbstzweifel zu besiegen. Das schlechte Gewissen, wenn ich die Brocken hingeworfen h├Ątte, erst Deine Nerven und Zeit strapaziert zu haben, meine gro├čen Wissensl├╝cken so weit wie m├Âglich zu schlie├čen, um dann kein Ergebnis daf├╝r zu sehen, war aber doch zu gro├č, so dass ich mich auch dem letzten Pr├╝fungsteil stellte.

    Dass ich auch diesen so gut abschlie├čen und endlich den ersehnte J├Ągerbrief in die Hand bekommen zu k├Ânnen, h├Ątte ich am 20. Juni, dem Tag meiner Anreise, wirklich nicht gedacht, freue mich aber umso mehr ├╝ber den Erfolg, der zum gro├čen Teil auf Deine intensive "Nachschulung", besser gesagt Kompletttraining, zur├╝ckzuf├╝hren ist.

    Lange werden wir uns aber wohl auch noch mit gro├čer Freude an unseren dem "jagdlichen Brauchtum" sehr deutlich verbundenen Abschlu├čessen erinnern, bei dem wir alle endlich wieder herzhaft lachen konnten.

    Leider ist die sch├Âne, wenn auch sehr anstrengende Zeit bei Euch schon wieder vorbei, aber so bald wie m├Âglich werde ich meine Androhung, zum Flintentraining zur├╝ck zu kommen, umsetzen. Schlie├člich kann ich es Glory nicht zumuten, immer mit der Angst leben zu m├╝ssen, dass ich sie statt der Luft oder sp├Ąter der Wasserfl├Ąche bei der Vorbeitung zu HZP treffe. - Auch wenn es sicherlich sinnvoll gewesen w├Ąre, im Rahmen der Schulung im Mai in Neu Gaarz diesen wichtigen Ausbildungteil etwas mehr in den Vordergrund zu r├╝cken, ist die Aussicht, so nochmal bei Euch vorbeischauen zu d├╝rfen, auch nicht zu verachten.

    In diesem Sinne: Ein herzliches "Weidmannsheil" und viele liebe Gr├╝├če - selbstverst├Ąndlich auch an Sandra

    Annette (nebst Zwei- und Vierbeinigem Anhang)
  2. Saskia Kutzscher22.06.2009

    Hallo G├Âsta,

    bin heut durch zufall auf deine seite gesto├čen,weil ich mich im www nach einem jagdschein erkundigt habe, es freut mich sehr, dass dein konzept so gut funktioniert, scheinst wohl der einzige zu sein, der das existensgr├╝nderseminar verstanden hat zu nutzen...

    ich w├╝nsche dir weiterhin viel gl├╝ck...und erfolg...vielleicht trifft man sich ja mal wieder von angesicht zu angesicht wenn man bei dir eine schulung besucht...:-)

    herzliche gr├╝├če saskia (exiseminar 2004)

  3. katrin Quoo├č17.06.2009

    halli hallo super seite gef├Ąllt mir richtig gut habe am 03.06.2009 um 21.46 uhr meinen ersten bock erlegt...neun mal war ich rau├č acht mal kam ich leer nach haus....:-D
    liebe gr├╝├če katrin
  4. Norbert D├Ârfler12.06.2009

    Hallo G├Âsta,

    super Homepage, super auch die Jagdschule, sowie der Unterricht bei dir und Herrn Winkler, dieser war immer sehr, sehr lehrreicht und hat uns ja auch alle durch die Pr├╝fung gebracht ( Maikurs) daf├╝r euch ein besonderes "Danke Sch├Ân"

    Viele Gr├╝├če aus Oberfranken
    und ein kr├Ąftiges Waidmannsheil

    Norbert
  5. Juliane10.06.2009

    Tolle neue Homepage, super Jagdschule und eine wirklich sch├Âne, spannende und lehrreiche Zeit, die man manchmal sogar vermisst (ehrlich!) :-) ! Danke!
    Und weil sie manchmal auch fein ist und es tats├Ąchlich geschafft hat, l├Ąngere Zeit nicht zu quatschen (..), gibt es jetzt einen Bock weniger auf der Welt!

    Viele liebe Gr├╝├če und hoffentlich bis bald mal in Sparow,

    Juliane

«...61 62 63 64 65 ...»

Ins Gästebuch eintragen:


Ausbilder Gösta Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse Ausbildung auf Gut Gischow Umgebung rundum Gut Gischow