Gästebuch

  1. Henrich05.05.2009

    Hallo G├Âsta,
    wie die anderen aus unserem Gr├╝ppchen kann ich nur zustimmend beipflichten und von mir aus nochmal sagen, dass die 3 Wochen Jagd-Drill eine goldrichtige Entscheidung waren.
    Der Weg war sehr steinig und von Flei├č und Schwei├č getr├Ąnkt, aber am Ende von einer zielorientierten Ausbildung und gut strukturierten Tagesplanung stand die Erfolgreiche J├Ągerpr├╝fung.
    Und das entgegen aller Erwartungen ;-) Grund hierf├╝r liegt mit Sicherheit in deiner hohen Motivation, Jungj├Ąger ausbilden zu wollen, und das mit pers├Ânlichem Ehrgeiz zu verfolgen. Jeder hat die individuelle Umsorgung bekommen, die er gebraucht hat, und dein umfangreiches Vorbereitungsmaterial hat den letzten Schliff verliehen.

    Ich habe es leider noch nicht geschafft meinen Schein zu l├Âsen, aber jetzt sind alle Formailt├Ąten gekl├Ąrt, und ich wei├č auch schon wo ich meinen ersten Bock herbekomme :->

    In dem Sinne, Waidmannsheil und liebe Gr├╝├če,
    Henrich
  2. Dr.Jochen Fra├čeck02.05.2009

    Lieber G├Âsta,vor den Erfolg hat der liebe Gott den Flei├č gesetzt.Mit diesen Worten kann knapp und treffend beschrieben werden,wie man als Jagdneuling in nur drei Wochen die J├Ągerpr├╝fung bestehen und den Jagdschein erwerben kann.Um das umfangreiche Wissen zu erlangen gen├╝gt jedoch Flei├č allein nicht . Vielmehr kann die Pr├╝fung nur bestehen ,wer einen hochkompetenten,erfahrenen und sehr geduldigen Ausbilder sowie eine tolle unersch├╝tterlich zusammengeschwei├čte Lerngruppe an seiner Seite wei├č.Dies alles fand ich in deiner Jagdschule. Die Jagdschule Rehse bot mir eine kleine ,aber feine Lerngruppe ,und dich als Ausbilder.Lieber G├Âsta,du hattest immer ein aufmunterndes Wort,einen guten Merksatz parat.Die Art wie du deinen gro├čen Sachverstand und deine Erfahrung an uns Jagdgreenhorns vermitteln konntest war einzigartig,deine Geduld mit uns grenzenlos.Am sch├Ânsten aber war das Lob nach einer guten Antwort ,einem guten Schu├č,dein ber├╝hmtes`` soisserfein ``Die Zeit bei dir und deiner Familie war wunderbar,obwohl auch anstrengend ,aber ich freue mich schon jetzt darauf dich und die Mitsch├╝ler ,die ich ganz herzlich gr├╝sse ,wenn sie in deinem G├Ąstebuch vorbeischauen,wiederzusehen.Es war eine tolle Zeit und ein gro├čer Erfolg,da├č wir alle dank bestandener Pr├╝fung den Jagdschein beantragen und demn├Ąchst unter fr├Âhlichem Waidmannsheil,Waidmannsdank sagen k├Ânnen. Bis hoffentlich bald,euer Oldie Jochen
  3. Alexander Gr├Âblinghoff02.05.2009

    hallo g├Âsta!

    ich kann mich da nur thomas anschliessen, es war wriklich eine super interessante, lustige aber auch arbeitsreiche zeit. ich bin wirklich froh mit so einer tollen truppe den jagdschein gemacht zu haben. nochmal vielen dank f├╝r alles!! solltest du mal zuf├Ąllig in soest zu gegen sein w├╝rde ich mich sehr freuen, wenn du mal vorbei schauen w├╝rdest! viele gr├╝sse auch an die familie!!

    alles gute und hoffentlich bis bald mal
    -alexander
  4. T.Feith27.04.2009

    Meine Erfahrung mit der Jagdschule Rehse ist wirklich bestens.
    Ich bin eher zuf├Ąllig auf die Schule gesto├čen, durch Netzrecherche.
    ├ťberzeugt hatte mich der schn├Ârkellose und sachlich-informative Auftritt.
    Letzte Zweifel vor der Anmeldung nahm mir Frau Rehse mit ihrer freundlichen und kompetenten
    Beratung am Telefon.
    Heute kann ich sagen, dass meine Wahl zur Anmeldung bei der Jagdschule Rehse der absolute Volltreffer war.
    Die Unmenge an Inhalten wurde sehr gut und stets engagiert vermittelt, auch beim x-ten mal Nachfragen wurde uns auf freundliche und kompetente Art und Weise erneut alles aufÔÇÖs Neue erkl├Ąrt. (Wehe dem, der den Drilling nicht im Dauerlauf mit beiden H├Ąnden auf dem R├╝cken beherrscht..).
    Vom ersten bis zum letzten Tag war der Unterricht spannend und interessant, immer begleitet von einer guten Prise Humor.- Hut ab vor der durchstrukturierten Unterrichtsgestaltung!
    Die gesamte Klasse hat innerhalb der 3 Wochen ein freundschaftliches Verh├Ąltnis zueinander aufgebaut und an dieser Stelle m├Âchte ich euch alle gr├╝├čen, liebgewordene Waidgenossen!
    Wir sehen uns bestimmt wieder.
    Der immense Lernaufwand, der nicht untersch├Ątzt werden sollte, hat sich gelohnt und alle Kursteilnehmer wurden mit dem J├Ągerpr├╝fungszeugnis belohnt!!!
    Ganz herzlichen Dank noch einmal an Herrn Rehse mit Familie und nicht zu vergessen Herrn Winkler, der es ebenfalls auf wundervolle Art und Weise verstand, Praxiswissen zu vermitteln,
    garniert durch seine lebensnahnen Jagderlebnisberichte nicht nur aus Namibia.
    Hier sind wirklich Praktiker am Werk.- Ganz ganz gro├čes Lob!

    Waidmannsheil,
    Thomas
  5. Peter24.04.2009

    Lieber G├Âsta & Familie, Herr Winkler,

    am gestrigen Tag durfte ich meinen 1. Jagdschein bei der UJB abholen!!! :-) !!!
    Letztlich Dank der erfolgreichen, z.T. auch stressigen, aber jederzeit hervorragenden Ausbildung bei Euch. Vielen Dank!!!
    Auch mir (mit meinen zuvor eher rudiment├Ąren jagdlichen Kenntnissen) habt Ihr sowohl den fachlichen Bereich: wie die jagdliche Praxis, Wildhege, Haar- & Federwild, Jagdhunde, Wildkrankheiten, Versorgen & Verwerten von Wild, Naturschutz, Waffen, Munition & praktisches Schiessen, Land- & Waldbau, Pflanzen in Wald & Flur, ÔÇ×(fast) alles ├╝ber HeckenÔÇť ;) sowie die juristischen Aspekte der Jagd; aber auch waidm├Ąnnische Prinzipien und Euren hohen Anspruch ans Waidwerk nahe gebracht.
    Ich habe bei kompetenten & engagierten Lehrern, in einer wundersch├Ânen Umgebung und mit angenehmen Mitsch├╝lern sehr viel gelernt und empfehle Euch ohne Einschr├Ąnkungen auch weiterhin sehr gern an Interessenten!!!

    Viele Gr├╝├če aus Th├╝ringen, bis hoffentlich bald &
    Waidmannsheil!!!
    Peter

«...64 65 66 67 68 ...»

Ins Gästebuch eintragen:


Ausbilder Gösta Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse kleine Ausbildungsgruppen bei der Jagdschule Rehse Ausbildung auf Gut Gischow Umgebung rundum Gut Gischow